Schröder zieht das Emsland an - Das Modehaus im Emsland

Close Icon
   
Contact Info     info@mode-schroeder.com

Businessoutfits für heiße Sommertage

Businessoutfits für den Sommer sind wohl immer eine schwierige Sache. Der Sommer und seine heißen Tage bringen so viel Schönes mit sich. Urlaub, Strand, Badesee, Meer, Eis essen, im Park relaxen, und und und… So viel Platz haben wir gar nicht um das alles aufzählen zu können. Was aber weniger Freude bereitet – sich Businessoutfits für heiße Arbeitstag heraussuchen. Was kann man anziehen und was ist eher etwas für die Freizeit? Bei dieser Frage kommt es natürlich darauf an, welchen Job ihr habt. Im Büro mit lockerem Dresscode kleidet man sich anders als in der Bank. Wir haben uns auf 4 unterschiedliche Berufe konzentriert und Businessoutfits für heiße Arbeitstage herausgesucht.

Businessoutfits #1 – Fotografin

Fotografen sind ja bekanntermaßen auch Künstler. Deshalb müssen die Businessoutfits immer noch zu ihrer freischaffenden Seele passen 😉 Sie sind aber auch viel in Bewegung und haben mit Menschen zu tun. An diese müssen sie natürlich auch nah herantreten.

tolle Businessoutfits als Fotografin tolle Businessoutfits für den Sommer ein Businessoutfits für Künstler

 

Manchmal müssen Fotografen für das perfekte Foto auch mal eine komische Haltung einnehmen. Es sollte also immer alles bedeckt sein. Weite und luftige Schnitte sind daher genau das Richtige. Ihr wollt das Stricktop und die verkürzte Palazzo nachshoppen? Klaro 😉

Businessoutfits #2 – Lehrerin

Die Schüler richtigen ihre Augen den ganzen Tag auf die Lehrerin oder die Tafel (im besten Fall zumindest). Da sollte besser nichts herausblitzen, wenn man sich mal bücken muss. Eine lange Sommerhose mit Blusenshirt macht sich für den Schultag am besten.

Businessoutfits als Lehrer

Businessoutfits #3 – Bürokauffrau

 

Sitzen, Stehen und Gehen. Im Arbeitsalltag einer Bürokauffrau ist eigentlich alles dabei.

Businessoutfits für den Bürotag

schicke Businessoutfits für den Bürojob

Wie wäre es da mit einem tollen Kleid in Knielänge?

Damit kann man sich dann nämlich immer noch ganz unbeschwert bewegen.

Kleider aus leichten Materialien sind tolle Businessoutfits heiße Sommertage.

Wenn das Kleid eine dezente Grundfarbe hat, sind auch bunte Blumenmuster für den Büroalltag im Sommer genau das richtige.

 

Businessoutfits #4 – Kindergärtnerin

Kindergärtnerinnen sind den ganzen Tag voll in Action. Die Kleidung muss genau da sitzen bleiben, wo sie hingehört. Auch wenn die Kids mal an dem Oberteilen ziehen, sollte lieber nichts hervorblitzen. Superleichte Stoffe erlauben es auch an heißen Tagen, ¾ Arm tragen zu können.

Businessoutfits für Kindergärtnerin

Und welche Schuhe tragen wir zu den Businessoutfits?

Wie wäre es mit Fitflops? Das Besondere an diesen Markenschuhen das sogenannte Microwobbleboard, das als Zwischensohle verarbeitet ist. Das Microwobbleboard aktiviert gewisse Beinmuskeln. Die Fitflops haben dadurch eine Art trainierende Wirkung für Fuß und Bein.

Businessoutfits Flip Flops

Oder doch besser ein paar Woodys? Die biegsame Holzsohle wirkt gegen müde Füße am Abend. Mehr Details zu den Woodys findet ihr in einem vorherigen Beitrag.

Businessoutfits mit Woodys

Tipp: Schwitzen am Arbeitsplatz

Zum Schluss noch ein Tipp zum heiklen Thema Schwitzen: Weiß und Schwarz sind die Farben, auf denen Schweißflecken am wenigsten zu sehen sind. Doch auch Musterungen lenken von nassen Stellen ab. Für farbige Kleidungsstücke empfehlen wir schützende Pads. Diese Pads werden im inneren der Kleidung unter den Armen eingeklebt. Kaufen kann man die in jedem Drogeriemarkt. Manchmal ist es für diese Pads aber schon zu spät. Denn das Problem ist: Auf manchen Stoffen hinterlässt Schweiß doofe Flecken, die mit der Reinigung kaum zu entfernen sind. Ganz zu schweigen von Schweißgeruch. Achten Sie daher besonders bei Businessoutfits für den Sommer darauf, dass Sie die Kleidungsstücke waschen können – wenn auch nur mit der aufwändigen Handwäsche.

Wenn ihr auch noch ein paar Tipps zum Thema Businessoutfits im Sommer habt, dann gerne rein damit in die Kommentare. Wir freuen uns auf Feedback.

Facebookgoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.